logo
SHOP THE NEW COLLECTION

Spring / Summer 2015

CLICK HERE
Farben - Globomat Wärmekissen
51171
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-51171,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.2,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Farben

Welche Farbe soll mein Kissen haben?
Farben und Ihre Wirkung

Farben üben bestimmte Reize aus. Von Mensch zu Mensch ist das Farbempfinden zwar unterschiedlich. Dennoch wecken bestimmte Farben innerhalb eine gewissen Bandbreite ähnliche Assoziationen aus, positive wie negative. Interessanterweise lässt sich dies über sehr lange Zeiträume und quer durch verschiedene Sprachzonen und Kulturen nachvollziehen, wie Vergleiche in Kunst und Literatur zeigen. Ohne Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit haben wir eine Reihe solcher Assoziationen zusammengetragen:

Blau

Blau erweckt Vertrauen und Pflichttreue, steht für Schönheit und Sehnsucht, strahlt Ruhe aus. Sie wirkt beruhigend und entspannend. Hilft den inneren Frieden zu finden oder Stress abzubauen. Zugleich verbindet man blau aber auch mit Kälte und Traumtänzerei, Melancholie, Nachlässigkeit und Lüge.

Rot

Rot symbolisiert Vitalität und Energie, ist die Farbe der Liebe und Leidenschaft und erregt Aufmerksamkeit. Rot kann helfen, wenn wir uns schwach fühlen, denn rot regt alle Vorgänge im Körper an und wirkt belebend. Gleichzeitig erweckt rot auch Aggressivität, steht für Wut, Zorn und Brutalität.

Gelb

Gelb, die Farbe des Lichts, der Heiterkeit und Freude, des Wissens und der Weisheit, der Vernunft und Logik. In vielen Kulturen wird der Farbe Gelb eine schützende Wirkung nachgesagt. Signalisiert aber auch Täuschung, Feigheit und Rachsucht, drückt Egoismus oder Geiz und Neid aus.

Grün

Grün ist die Farbe der Mitte. Wir bringen sie mit Ruhe, Natur und Harmonie in Verbindung. Sie steht für Sicherheit und Grosszügigkeit, für Hoffnung und Erneuerung. Sie lässt Kräfte sammeln und bringt Regeneration. Ist aber auch eine Metapher für die Unreife, das Giftige und das Dämonische.

Orange

Orange strahlt Optimismus und Lebensfreude aus. Steht für Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude. Spiegelt Gesundheit und Jugendlichkeit. Repräsentiert Stärke und Aktivität. Orange aktiviert uns, wenn wir im grauen Gewohnheitsalltag erstarrt sind. Sie hebt Gemütlichkeit, Geborgenheit und emotionale Wärme hervor. Sie hilft unser Immunsystem zu stärken und aktiviert unsere körpereigenen Abwehrkräfte. Orange gilt aber auch als Zeichen von Billigkeit, Leichtlebigkeit und Aufdringlichkeit.

Violett

Violett gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität, vermittelt Würde, Inspiration, Mystik und Magie und steht für Kunst und Extravaganz. Sie wird auch mit Frömmigkeit, Busse und Opferbereitschaft in Verbindung gebracht. Der Farbe wird eine schmerzstillende Eigenschaft zugesprochen - beispielweise bei Migräne. Sie fördert einen gesunden Schlaf und stärkt die Hirnaktivität. Zugleich verbinden wir mit Violett auch Eitelkeit, Arroganz, Künstlichkeit und die Zweideutigkeit.

Schwarz

Schwarz dominiert das Licht. Verkörpert Feierlichkeit, Würde und Ansehen. Ist ein Ausdruck von Unergründlichkeit und Unabänderlichkeit. Schwarz polarisiert: entweder man die Farbe oder nicht. Schwarz wirkt wachstumshemmend und Energie dämpfend. Die Farbe Schwarz repräsentiert aber auch die Dunkelheit und Trauer. Steht für das Furchterregende und Bedrohliche.

Weiss

Weiss ist – physikalisch betrachtet – die Summe aller Farben. Es hat keinen negativen Zusammenhang, so ist sie die vollkommenste Farbe. Weiss symbolisiert: Licht, Glaube, das Ideale, das Gute, der Anfang, das Neue, Sauberkeit, Unschuld, Bescheidenheit, Wahrheit, die Neutralität, die Klugheit, die Wissenschaft, die Genauigkeit.