logo
SHOP THE NEW COLLECTION

Spring / Summer 2015

CLICK HERE
Hygiene und Pflege - Globomat Wärmekissen
50582
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-50582,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Hygiene und Pflege

Mit diesen Tipps bleibt Ihr Kissen lange erhalten
Traubenkerne

Zur Füllung unserer Traubenkernkissen verwenden wir ausschliesslich natürlich gereinigte, hitzegetrocknete Traubenkerne aus Deutschland. Wir verzichten auf die chemische Behandlung der Kerne, da die natürliche Hitzetrocknung ebenfalls zur Sterilisation führt. So wird das spätere Faulen und Keimen zuverlässig verhindert und die regelmässige Erwärmung des Kissens auf über 60° C entspricht zudem einer anti-mikrobiellen Behandlung.

 

Traubenkerne sind als waschbar. Waschen sie das Kissen mit der Füllung aber nur wenn unbedingt nötig, denn die Traubenkerne sorgen beim Waschen immer für eine bräunliche Färbung des Waschwassers, was zu Verfärbungen des Bezugs führen kann. Wir empfehlen das Kissen aufzutrennen, die Kerne zu entfernen und den Textilbezug zu waschen. Die Bezüge können bei 40° C in der Waschmaschine gewaschen werden.

 

Traubenkerne enthalten sehr viel chemisch gebundenes Oel. Dessen OH-Bindungen werden durch die Wärmezuführung angeregt und erzeugen dadurch selber Wärme. Im Gegensatz zu Getreide entsteht kein Verlust im Wärmespeicher. Traubenkerne trocknen somit nicht aus. Dies erklärt die wesentlich grössere Lebensdauer von Traubenkernkissen im Vergleich zu allen anderen Naturfüllstoffen.

Bitte erhitzen sie ihr Kissen nie zu stark und platzieren sie das Kissen gemäss Beschreibung sorgfältig im Ofen. So wird ihnen das Kissen je nach Häufigkeit der Anwendung 5 bis 10 Jahre Freude machen.

Hirse-/Buchweizenkissen

Wir verwenden ausschliesslich gereinigte, chemisch unbehandelte Hirse- und Buchweizenschalen in Lebensmittelqualität. Wir beziehen unserer Hirsespreu und die Buchweizenschalen ausschliesslich von Schweizer Mühlen, welche ihre Grundprodukte aus Europa erwerben.

 

Ein kurzes Aufschütteln nach Gebrauch genügt. Legen sie den Innenteil gelegentlich an die Sonne, so nimmt das Kissen neue Frische auf. Das Kissen verträgt aber einen gelegentlichen Handwaschvorgang bei maximal 30°. Kissen im Wäschenetz waschen.

 

Die Lebensdauer und Dauerhaftigkeit des Füllmaterials richtet sich nach der Intensität des Gebrauchs. Verwenden Sie das Hirse/Buchweizenkissen als Schlafkissen, empfehlen wir Ihnen, nach etwa zwei Jahren das Füllmaterial auszuwechseln. Dazu brauchen Sie lediglich den Abnäher an der einen Ecke des Innenteils aufzutrennen und das Füllmaterial zu entfernen. Für unsere Kissen senden wir Ihnen gerne eine neue Füllung.

Warmies / Sleepies

Bei den Warmies und Sleepies werden ausschliesslich natürliche Füllungen verwendet. Durch die regelmässige Erwärmung des Kissens auf über 60° C wird eine optimale pilz- und keimfreie Hygiene gewährleistet – besonders unterstützt wird diese Wirkung durch die Erwärmung in der Mikrowelle.

Bei Produkten mit abnehmbarem Bezug kann die leere Stoffhülle bei max. 30° C gewaschen werden. Die übrigen Produkte können mit einem feuchten Tuch abgerieben werden.

Der Duft bleibt über mehrere Monate stabil. Man kann ihn aber problemlos auffrischen oder intensivieren, indem man 1-2 Tropfen aetherischen Lavendelöl auf das erwärmte Warmies oder Sleeppies träufelt.